Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   myspace




  Letztes Feedback
   26.05.16 17:06
    D8faif nifkjmokgeam, [u



http://myblog.de/fehlerlosfrei

Gratis bloggen bei
myblog.de





k e r z e n m a r s h m a l l o w s .

gestern war DER Tag schlechthin. Zuerst 2 h lang alle Schuhgeschäfte von Graz abgeklappert auf der Suche nach neuen Vans di ich schließlich im letzten Geschäft gefunden habe, dafür liebe ich sie xD

dann mit nem Freund getroffen, Marshmallows und Holzstäbchen gekauft. Aufn Friedhof gefahren und dort über nem Grablicht di Marshmallows gebraten, war total lecker und der ganze Abend bis 8 war voll schön :D

zum Schluss sind wir noch seitlich übern Jako gehüpft was für Aufsehen gesorgt hat . x)

und heute wieder shoppän, neue Jeans, Pullover und Marshmallow-lippenbalsam :D

 

marshmallows FTW!

25.10.08 21:18


F r i e d e . F r e u d e . E i e r l i k ö r.

hehe heut is meine Bestellung endlich angekommen *.*

lag plötzlich auf meinem Bett, war wie Weihnachten :D

-> the Used shirt


 

->Silverstein zipper

 

und weils so schön is habich mir gleich die Haare geschnitten und wieder ein wenig Farbe reingebracht ^^

 blöd nur, dass sich di Farben immer so schnell auswaschen meeeh.

aba ich mag meine neuen Haare, auch wenns ungewohnt is dass soviel von meinem Gesicht zu sehn is xD (auch wenns auf dem bild jetz nicht so aussieht x)

 

und gezeichnet hab ich nach laaaanger zeit auch mal wieder was , was nicht nur so skizzengekritzel is xD bin eig ganz stolz drauf xD

 

der Tag hat komisch angefangen, hab meinen Chemie Test voll versemmelt, dafür habich den letzten zurückbekommen un hab ne 3+ xD *freu*

nya. ein wenig verpeilt war ich auch, hab nen Termin um ne Stunde verpasst und naja... aba iwie is meine Laune trotzdem supi xD

tja dann.

 

23.10.08 22:27


E i n w e n i g e r n s t e r , b i t t e .

Du sagst du willst weg von hier, doch du bewegst dich keinen Schritt vorwärts. Ich trinke Sternenblut, salzige Tropfen die endlos und still von deinen Augen fallen, sie ätzen ein Loch in mein Herz und beflecken meine Seele mit dem Schmerz verlorener Gedanken. Diese endlosen Spiralen deiner Emotionen drehen sich wie dornige Eisendrähte um meine Handgelenke, schnüren sich fest in das Fleisch und reißen alte Wunden frei. Ich habe keine Angst zu verbluten wenn ich bei dir bin, obwohl sich meine Tränen rotfärben, und der Hass der stets in uns schwebt unsere Kehlen zuschnürt mit aller Kraft und scharfen Krallen. Dreh dich nicht um, denn hinter dir bäumt sich eine schwarze Mauer aus Unumgänglichkeit auf, siehst du sie an wird sie auf dich niederstürzen und dein letztes Fünkchen Stolz einreißen.  Meine Hoffnung habe ich längst verbrannt, doch der Wille ist ein schwaches Pulsieren das mein Herz zwingt weiter zu schlagen, der Drang dich hier aus dieser Ewigkeit zu bringen ist stärker als die Schmerzen von Unzulänglichkeiten meiner Psyche. Deine Nähe macht mir Angst, denn du bist dabei meine Fassade niederzureißen, du weißt bereits wie es hinter diesen verwunschenen Mauern aussieht, doch wirst du es mit eigenen Augen erblicken, ich glaube du wirst schwarze Tränen weinen, aus Freude über unsere Gleichheit? Oder aus Verzweiflung weil du nicht findest was du gesucht? Die Ungewissheit plagt uns beide, und doch ist es eine Erlösung, den Moment fest im Visier betreten wir einen Pfad auf dem wir einzubrechen drohen, und doch umgibt uns ein sanfter Mut der uns zuspricht, der uns antreibt wie ein Wind der verhindern will, dass wir auch nur einen Moment stehenbleiben, überdenken, zweifeln. Der Versuch hier aus diesen Dornen zu entkommen, er weitet sich und erweist sich als unsere Hoffnung auf ein Stück Normalität die uns genommen wurde. Doch vielleicht ist all dies nur ein Vorhang aus Selbstbetrug und wir stecken fest in einem Nebelsumpf, zerschlissen und zerfetzt von den scharfen Ästen der Welt die nach uns greifen und uns fest hinunter drücken in das Ergebnis unserer eigenen Gedankenwelt aus der wir nicht entkommen können.

 

 

22.10.08 23:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung